Diverses
Buchbesprechung
mini-sail e.V.icon-ms-040

buch-27.htm; 07.2010

bild-01k.jpg»A. BRIX« BOOTSBAU

Praktischer Schiffbau
Edition Maritim

Das Standardwerk für den klassischen Holzbootbau: Klare und praxisnahe Texte mit fast 500 Abbildungen zeigen den Bau von Segel-, Ruder- und Motorbooten sowie von Küsten-, Rettungs-, Lotsen- und Fischerbooten.

Vor mehr als 60 Jahren erschien zum erstenmal das Standardwerk über den Bau von Holzbooten und -yachten.bild-02k.jpg Der kurze Titel "Bootsbau" steht für ein umfassendes Werk, das der Geh. Admiralitätsrat Brix bereits vor dem Ersten Weltkrieg verfaßte und das vom Akademischen Verein "Hütte" immer wieder neu überarbeitet aufgelegt wurde. Mit dem Erscheinen der 7. völlig überarbeiteten Auflage 1929 war auch das klassische Handwerk des Holzbootsbaus auf dem Höhepunkt seiner technischen Entwicklung angelangt. Die unglaubliche Vielfalt der fast 500 Abbildungen sowie die, bei aller technischen und handwerklichen Exaktheit, klaren und lesbaren Texte legen davon Zeugnis ab, daß dieses umfassende Kompendium auch über den Kreis der Bootsbauer und -eigner hinaus seine Bedeutung hat. Das Werk behandelt alle damals in Deutschland verwendeten Bootstypen, seien es Yachten, Fischerboote, Küsten-, Rettungs- oder Lotsenboote und alle Arten von Sportbooten wie Segel-, Ruder- oder Motorboote. Ob stolzer Besitzer eines alten oder neuen Holzbootes, Boots- oder Modellbauer, Shiplover oder technischgeschichtlich Interessierter: Für alle Benutzer ist der "Brix" ein Nachschlagewerk, das so gut wie keine Frage offen läßt.

Inhaltsverzeichnis

Abschnitt I. Beschreibungen von Booten
A. Einteilung der Boote
B. Beschreibungen
a) Boote der Reichsmarine
1. Motorboote
2. Ruderboote
b) Boote der Handelsschiffe und Yachten
c) Küsten-, Rettungs- und Lotsenboote
d) Fischerboote
e) Boote für verschiedene Verkehrs- und Erwerbszwecke
f) Sportboote
1. Sportruderboote
2. Sportsegelboote und Segelyachten
3. Sport-Motorboote

Abschnitt II. Der Bau von Booten
A. Baustoffe
a) Allgemeines
b) Holzarten
c) Metalle
d) Farben, Lack u. dgl.
B. Bauausführung
a) Bauweisen und Reihenfolge der Arbeiten
b) Die einzelnen Bauteile
c) Baustoff-Abmessungen von Booten
C. Einrichtung einer Bootswerft
Abschnitt III. Maschinenanlagen für Boote
A. Allgemeines
B. Kurze Übersicht über die Entwicklung
C. Bootsmotor-Wagenmotor
D. Brennstoffe
E. Arbeitsverfahren der Motoren
F. Grundarten der Motoren
G. Anlassen der Motoren
H. Auspuff
J. Auswahl des Motors
K. Übersicht über Motoren
Ausländische Außenbordmotoren
Deutsche Außenbordmotoren
Einbaumotoren mit Vergoser
Dieselmotoren
Glühkopfmotoren
L. Beschreibung verschiedener Motorenarten
M. Umsteuerung
N. Elektrischer Antrieb
0. Propeller

Abschnitt IV. Das Entwerfen von Booten
A. Grundlagen für den Entwurf
B. Reihenfolge der Arbeiten
C. Schiffbautechnische Begriffe und Bezeichnungen
D. Gewichte und Verhältniswerte ausgeführter Boote
E. Berechnung eines Linienrisses
F. Stabilität
a) Stabilitätsmoment
b) Stabilitätsarbeit
G. Festigkeit
H. Ausarbeitung eines Entwurfes
a) Äußere Form und Abmessungen
b) Innerer Raum
c) Einrichtung und Ausrüstung
d) Gewicht und Schwerpunkt
e) Fortbewegung
f) Bauausführung und Festigkeit
g) Kosten

Abschnitt V. Unterbringung, Überführung und Instandhaltung von Booten
bild-03k.jpg bild-04k.jpg bild-05k.jpg
bild-07k.jpg bild-08k.jpg bild-06k.jpg

EDITIO MARITIM
ISB N 3-922117-89-9
494 Abbildungen im Text und auf Tafeln
englisch/deutsches Fachwörterverzeichnis


Peter Schuster
Seitenanfang Diverses/Bücher Neustart der Seite button7