Diverses
Buchbesprechung
mini-sail e.V.icon-ms-040

buch-30.htm; 07.2010

bild-01k.jpgWAPPEN VON HAMBURG

Modellbaureihe Delius Klasing & Co
Wolfgang Quinger

Das erste Schiff mit dem Namen "Wappen von Hamburg" wurde 1669 als Konvoischiff in Dienst gestellt. Es hatte defensiven Charakter und sollte die auf den durch internationale Auseinandersetzungen und Piraten unsicheren Seewegen fahrenden Hamburger Handelsschiffe geleiten und schützen. Es erfüllte diese Aufgabe auf zahlreichen Reisen, bis es 1683 nach einem Brand im Vorschiff explodierte.

bild-02k.jpgEs gibt nur wenige unbedeutende Unterlagen über die "Wappen von Hamburg",. Wie es damals üblich war, wurde sie ohne Bauzeichnungen gebaut, und zwar nach holländischem Muster, so daß das Schiff als Nachahmung der niederländischen Zweidecker als dreimastiger, vollgetakelter Rahsegler mit Spiegelheck anzusehen ist.

Fragen und Angaben zu Größe und Aussehen des Schiffes stehen am Anfang dieses Buches. Danach geht es auf die Bauweise, die Takelage und Segel, auf Verzierungen und Anstrich, die Ausrüstung, Bewaffnung und andere Einzelheiten des Schiffes ein. Wertvolle Tips zum Bau eines Modells im Maßstab 1:75 beschließen das Buch, dem hinten entsprechende Risse und Pläne beigegeben sind.


bild-03k.jpg bild-04k.jpg bild-05k.jpg

VERLAG DELIUS KLASING &Co BIELEFELD
Modellbaureihe
ISBN 3-7688-0329-5


Peter Schuster
Seitenanfang Diverses/Bücher Neustart der Seite button7